Mittagstisch

In der integrativen Ganztagsgruppe und auch wahlweise in den Krippengruppen erhalten die Kinder täglich ein warmes Mittagessen.

Für Kinder, die nach 13:00 Uhr betreut werden ist das Mittagessen verbindlich.

Dieses wird zur Mittagszeit von unserer hauswirtschaftlichen Kraft vorbereitet und dann für die Kinder  zur Essensausgabe bereitgestellt.

Jede Woche übernehmen zwei Kinder den Tischdienst

und sorgen dafür, dass für jedes Essenskind im Speiseraum ein Platz eingedeckt wird.

Nach einem Gebet und Tischspruch beginnen wir gemeinsam

mit dem Mittagessen. Uns ist es besonders wichtig, dass die Kinder

hier selbständig agieren und sich selbst ihre Teller befüllen

und Getränke eingießen dürfen.

Beim gemeinsamen Mittagessen lernen die Kinder

nicht nur Kulturtechniken, wie z. B. den Umgang mit Messer und Gabel, sondern erfahren auch Gemeinschaft, Rücksichtnahme und die Hilfsbereitschaft anderer.

Die Kinder probieren jedes Gericht und entdecken so, ihnen vielleicht unbekannte Lebensmittel.

Sobald alle Kinder an einem Tisch ihre Mahlzeit beendet haben, dürfen sie ihr Gedeck selbstständig abräumen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.

Erziehen heißt:

tolerieren, begleiten, unterstützen, fordern, anleiten,

vermitteln, animieren, fördern, entdecken, erfahren lassen, erproben-

aber auch: Grenzen setzen, konfrontieren,.... .